Sportgemeinschaft Spergau e.V.

Unsere E-Jugend beendet die Saison mit dem 2.Tabellenplatz

Jörg Raimann, 08.06.2012

Unsere E-Jugend beendet die Saison mit dem 2.Tabellenplatz

Die Saison ist vorüber und wenn man eine Bilanz zieht, muss man sagen diese sieht richtig gut aus.

Nicht nur das wir unserem vorrangigen Ziel, die Jungs sportlich weiter zu entwickeln gerecht wurden. Nein auch was zum Schluss an Erfolgen heraus kam, ist schon aller Ehren wert.

Angefangen hatte unsere Saison mehr als ernüchternd. In unseren Vorbereitungsspielen verloren wir in Meuschau 12:0, ein  5:5 gegen Lützen, im Pokal nur durch Neunmeterschießen gegen Großgräfendorf eine Runde weiter, und zu guter Letzt die ersten beiden Punktspiele mit null Punkten und 3:15 Toren verloren. Dabei dachten wir, mit dem Kader könnten wir oben mitspielen.

Doch dann hatte man sich gefangen und kontinuierlich weiter gesteigert und die ersten Erfolge stellten sich ein. Die Hinrunde beendeten wir mit 8 Siegen und 2 Niederlagen. Das Viertelfinale im Pokal wurde gegen LSG Lieskau erreicht.

In der Winterpause spielten wir ein Hallenturnier in Weißenfels, dass wir im Finale erst im Neunmeterschießen gegen Fortuna Chemnitz verloren. Unser eigenes Hallenturnier war durch zwei nicht angereiste Mannschaften kurios aber zum Schluss erfolgreich. Hier belegten wir den 2.Platz.

In der Rückrunde mussten wir gleich beim Tabellenspitzenreiter Sportring Mücheln ran, und wir spielten lange sehr gut mit, mussten uns aber der absolut besten Mannschaft dieser Saison mit 3:1 geschlagen geben. Bis auf unsere Auswärtsniederlage in Farnstädt und dem Unentschieden gegen Querfurt konnten wir alle Spiele der Rückrunde gewinnen. Und belegten zum Schluss einen hervorragenden 2. Tabellenplatz.

Das einzige Mango war im Pokal, unser leichtfertig verschenktes Halbfinale gegen Braunsbedra. Hier wäre durchaus das Finale möglich gewesen.

Zum Schluss kann man mit dem Erreichten mehr als zufrieden sein. 

Wir haben sehr gute, spannende und manchmal auch nur mittelprächtige Spiele gesehen, doch Spass hat es immer wieder allen gemacht. Hier ein großes Dankeschön an die Jungs, die uns allen zahlreiche schöne Stunden bescherten. Danke den immer begeisterten Eltern, Großeltern, Geschwistern die uns immer treu begleitet haben, sowie den zahlreichen heimischen Zuschauern. Wir haben nur ein Heimspiel verloren, und das war auf dem Ausweichplatz in Goddula!!

Danke Karin für die klasse Versorgung an der Luke.

Ein ganz großes Dankeschön, an unseren Schiedsrichter Heiko Völkerling. Er war immer ein sehr verlässlicher und vor allem sehr fairer Schiedsrichter. Wir freuen uns mit Dir die nächste Saison bestreiten zu können.

Danke an alle gegnerischen Mannschaften. Es waren immer sportlich faire Duelle, auch wenn manchmal die Emotionen hoch kochten.  

Und zuletzt bedanken wir uns bei den Verantwortlichen der SG Spergau, die wie immer für den Nachwuchs „ Alles“ geben.

Nun fahren wir zum Abschluss in unser Trainingslager nach Nebra, und werden mit Freundschaftsspielen gegen Nebra, Mücheln, und Freyburg die Saison zünftig ausklingen lassen.